meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

wXw 16 Carat 2017. Pures Gold.

Erstellt am: 15.03.17

Das letzte Wochenende war für jeden Die-Hard-Wrestling-Fan und darüber hinaus ein absoluter Pflichttermin: wXw 16 Carat Gold 2017 fand in der Turbinenhalle in Oberhausen statt. Und was soll man sagen? Es war für absolut jeden Schlag  Fan was dabei. Professionelle Präsentation, eine mordsgeile Stage, richtig gute In-Ring-Action und mit Ilja Dragunov ein verdienter Sieger. Wir wollen in aller Kompaktheit darüber sprechen. Kevin Scheuren (@KS_0811), Marvin Mendel vom Ringfuchs-Podcast (@Marv2punkt0) und Lukas Giacinto (@lukgia) über ihre Erlebnisse, Eindrücke und Matches, die in Erinnerung bleiben in einer ca.30-minütigen Sonderausgabe. Und ja, es geht auch um Cody Rhodes, ganz klar. Ein kleiner, feiner Round-Up des größten Wrestlingturniers in Europa und wahrscheinlich der ganzen Welt. Ebenso möchten wir euch unsere Charity-Aktion ANSTOSS ans Herz legen: Gewinnt mit einem Euro Einsatz ein von allen 16 Teilnehmern des Turniers unterschriebenes Carat-Shirt. Weitere Informationen auf www.meinsportradio.de/anstoss. Und nun – Enjoy!

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pinfall

Egal, ob in den USA oder in Deutschland – Wrestling begeistert jede Woche Millionen von Menschen. Kevin Scheuren und Thomas Steuer sprechen in Pinfall über alles Wichtige und blicken auf WWE, wXw und Co. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Wrestling

Jetzt abonnieren!

Wrestling auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zu einem der größten Show-Sports der Welt. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.