meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Liverpool: Kaufsperre & Inkonstanz

Erstellt am: 7.04.17

Eigentlich läuft es insgesamt doch recht gut beim Liverpool FC. Die Reds sind derzeit Dritter in der Tabelle der Premier League. Sie haben das Derby gegen Everton klar gewonnen. Doch trotzdem gibt es Unruhe im Club. Das liegt zum einen an der Transfersperre, die die FA als Strafe für das Buhlen mit Finanzhilfen um einen 12-Jährigen aussprach. Und dann ist da neben der anhaltenden Verletzungsprobleme auch noch das große Defizit der Inkonstanz. Denn auf den Sieg gegen Everton folgte ein Remis gegen Bournemouth. Und das passt ins Bild der Saison. Denn gegen die Kleinen verteilt Liverpool Geschenke und zeigt sich nur richtig konzentriert, wenn es gegen die Große geht. Woran liegt das, wie wird das unter Fans und Clubbossen gesehen, was sagt Jürgen Klopp? Malte Asmus und André Völkel vom Liverpool-Supporters Club Berlin Reds diskutieren – frei nach dem Motto: You’ll never talk alone.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Scouserfunk

meinsportradio.de - Offizieller Podcast

Der Scouserfunk – Neues vom Liverpool FC

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.