meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Final 4: Ein Sieger & zwei Traumata

Erstellt am: 10.04.17

Der THW Kiel hat das Final 4 um den DHB-Pokal gewonnen und sich zum 10. Mal den Titel gesichert. Der Rekordpokalsieger setzte sich im Finale gegen die SG Flensburg-Handewitt mit 29:23 durch und feierte damit nicht nur den nächsten Sieg gegen den Erzrivalen. Das Trauma der Flensburger in Pokalendspielen setzt sich damit fort. Denn die standen sieben Mal in Folge im Finale, verloren sechs davon, vier gleich gegen Kiel. Aber auch die SG wird zum Trauma. Denn gegen die Rhein-Neckar Löwen setzten sie ihre eigene Erfolgsserie fort, gewannen zum vierten Mal in Folge in der Vorschlussrunde. Sebastian Mühlenhof berichtet.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.