meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

meinsportradio.de
meinsportradio.de

fussball.news-Update: BVB eigentlich 3.

Erstellt am: 11.04.17

Das Portal Die Wahre Tabelle versucht wesentliche Fehlentscheidungen in einem Spiel kenntlich zu machen und errechnet die Saison über die Fehler-bereinigte Tabelle aus. Nach dem 28. Spieltag ist wie im Grunde  in jeder Saison zu erkennen, dass sich Fehler gegenüber einer Mannschaft  eben nicht über eine Saison ausgleichen, wie es im Volksmund gerne gesagt wird.

Derzeit wäre Borussia Dortmund laut Wahre Tabelle nicht Vierter im Bundesliga-Ranking, sondern die Schwarz-Gelben würden auf Rang drei vor Hoffenheim liegen und sich damit direkt für die Champions League qualifizieren. Statt einem Zähler Rückstand hätten sie sieben Punkte Vorsprung auf die TSG. Schalke wiederum wäre auf Rang sechs und damit europäisch qualifiziert. Und auch im Abstiegskampf sähe die Konstellation für den Schlussspurt anders aus: Ingolstadt hätte Augsburg vom Relegationsrang bereits verdrängt.

Am Montagabend vermeldete die Bild-Zeitung, Darmstadt 98 habe sich mit Kevin Großkreutz auf eine Zusammenarbeit zur kommenden Saison geeinigt. Der Klub selbst will die Meldung am Montagabend noch nicht bestätigen, doch es deutet alles auf ein Comeback des Weltmeisters zur neuen Saison hin. Großkreutz war beim VfB Stuttgart vor rund einem Monat zurückgetreten, nachdem er nach einem umstrittenen nächtlichen Ausflug auch noch in eine Schlägerei geraten war.

Arsenal verliert in der Premier League die Champions-League-Plätze immer weiter aus den Augen. Die Gunners kassierten beim Stadtrivalen Crystal Palace mit 0:3 (0:1) ihre höchste Saisonniederlage, in der Tabelle rutschte Arsenal hinter Manchester United auf Rang sechs ab.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.