LeBron mit 51 – Warriors in der Krise

Login / Registrieren

meinsportradio.de
Triple Double

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Triple Double

täglich

Der Podcast zur NBA. Andreas Thies und seine Gäste liefern dir jeden Morgen die Ergebnisse der Nacht.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US |

    LeBron im falschen Film?

    19 Nov 2018
    11:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Vorschau

    In der NBA scheint die Defensive abgeschafft worden zu sein. Viele High-Scoring-Games prägen die ersten Tage der neuen Saison, es gibt wenige Ergebnisse, die zweistellig bleiben. Ein gan...
    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    LeBron mit 51 – Warriors in der Krise

    19. Nov 2018
    19:08

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am gestrigen Sonntag kamen die NBA-Fans in den Genuss von fünf Spielen. Dabei konnte LeBron James gegen die Miami Heat mit 51 Punkten glänzen. Die Golden State Warriors dagegen haben derzeit ihre erste richtige Krise zu meistern. Gegen die San Antonio Spurs konnte man ohne Draymond Green und Stephen Curry nicht gewinnen. Patrick Rebien und Andreas Thies fassen die Spiele zusammen.

    Die Los Angeles Lakers mussten in der letzten Nacht bei den Miami Hear antreten, die zur “Miami-Vice-Night” geladen hatten. Die Trikots waren im Stil der 80er-Jahre-Serie designt. Von diesem Style schien sich LeBron James angesteckt zu haben, denn er alleine versenkte die Heat. 51 Punkte standen am Ende auf dem Boxscore für “King James”, der sein Team damit quasi alleine zum Sieg führte.

    Die Golden State Warriors hatten in der letzten Woche Streit. Draymond Green und Kevin Durant hatten sich bei einer Niederlage gegen die Clippers in die Haare bekommen. Das scheint den Warriors nicht bekommen zu haben. Denn aus den letzten sieben Spielen gab es nur zwei Siege und die letzten drei Spiele verloren die Warriors allesamt. Auch gegen die San Antonio Spurs setzte es eine Niederlage für die Dubs.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Cavs weiter sieglos

    26. Okt 2018
    19:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Portland Trailblazers gewinnen dank ihres starken Backcourts und vor allem einer Weltklasseleistung ihres Superstars Damian Lillard gegen die Orlando Magic. Die Cleveland Cavaliers können nach dem Wechsel von LeBron James nach LA einfach nicht gewinnen. Und King James erzielt sein 74. Karriere-Triple-Double und sein erstes für sein neues Team, die Lakers. Das sind die Schlagzeilen der letzten NBA-Nacht. Jonathan Walker von den go-to-guys.de fasst mit Moderator Andreas Thies die Spiele der letzten Nacht zusammen.

    Die Cleveland Cavaliers haben auch ihr fünftes Spiel der neuen Saison verloren. Gegen die Detroit Pistons, die ihrerseits einen guten Saisonstart hingelegt haben, setzte es eine 103-110-Niederlage. Nach dem Weggang von LeBron James zu den Lakers hatten die Cavs gehofft, dieses Jahr trotzdem um die Playoffs mitspielen zu können. Doch daraus scheint nichts zu werden. Nachdem sich auch Kevin Love verletzt hatte, fehlte es den Cavs in allen Phasen des Spiels an Durchsetzungskraft. Bei den Pistons überzeugten mal wieder Blake Griffin und Andre Drummond.

    Die LA Lakers ihrerseits kommen langsam in Fahrt. Nachdem sie die ersten drei Saisonspiele verloren hatten, konnten sie jetzt “back-to-back” erst die Phoenix Suns und letzte Nacht auch die Denver Nuggets besiegen. LeBron James steuerte zu diesesm Sieg sein erstes Saison-Triple-Double bei. Die Lakers zeigten gegen die Nuggets ihre stärkste Saisonleistung, findet auch Experte Jonathan Walker von den go-to-guys.de.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de.

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Griffin: 50 Punkte gegen Kritiker

    24. Okt 2018
    15:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Viele Experten hatten Blake Griffin schon abgeschrieben. Zu oft verletzt, nicht mehr in Form zu bringen. Doch in dieser Saison scheint er es noch mal allen zeigen zu wollen und auch zu können. Die Pistons schlagen die 76ers mit 133:132, stehen jetzt bei 3:0-Siegen und Mann des Abends war Griffin. Er erzielte ein Career High mit 50 Punkten. Patrick Rebien und Malte Asmus ziehen den Hut und analysieren auch die weiteren Partien der Nacht, in denen auch die Pelicans und Nuggets ihre weißen Westen bewahren konnten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportradio.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

     

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball |

    4 Überraschungen & 1 Superrookie

    22. Okt 2018
    18:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es war die Nacht des Trae Young. Der Rookie der Atlanta Hawks drehte gegen die Cavaliers richtig auf, brachte dem Gegner die dritte Saisonniederlage bei und erzielte selbst die besten Werte eines Rookies seit acht Jahren. Und das war es noch nicht mit den NBA-Superlativen aus der Nacht. Denn in den vier Spielen gab es vier Überraschungssieger. Denn sogar Powerhorses wie die Warriors und die Rockets kassierten Niederlagen. Und auch die Thunder patzten zu Hause und beim Saisondebüt von Russell Westbrook.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportradio.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Königsdebüt beim Angstgegner

    19. Okt 2018
    10:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    LeBron James hat sein erstes NBA-Spiel im Dress der Lakers bestritten. Doch die Premiere ging ergebnistechnisch in die Hose. Wenig verwunderlich vielleicht, denn weder die Lakers noch James selbst haben in den letzten Jahren in Portland bei den Trailblazers viel zu bestellen gehabt. Beim 119:128 kassierten die Lakers die 16. Niederlage in Folge bei den Trailblazers, für LeBron war es die sechste in Serie. Patrick Preis (go-to-guys.de) blickt mit Malte Asmus auf dieses Spiel, aber analysiert auch den ersten Saisonsieg der Philadelphia 76ers. Die gewannen zu Hause mit 127:108 gegen die Bulls, die ihr Pulver offenbar schon im ersten Viertel verschossen hatten. Und auch die Miami Heat gewann. Kelly Olynyk trotzte den Pfiffen und Buh-Rufen in Washington bei den Wizards und traf 0.2 Sekunden vor dem Ende zum 113:112-Sieg.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportradio.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    DeRozans siegreiches Debüt

    18. Okt 2018
    15:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Volles Programm in der zweiten Nacht der neuen NBA-Saison: Devin Booker drehte im Schlussviertel noch einmal auf und verhalf den Phoenix Suns zum 121:100-Sieg über die Dallas Mavericks. Und DeMar DeRozan warf 28 Punkte bei seinem Debüt für San Antonio. Damit verhalf er seiner neuen Mannschaft zwar zum 112:108-Sieg gegen die Timberwolves, doch er hat noch einige Luft nach oben. Das fand unser heutiger Experte, Jonathan Walker (go-to-guys.de). Er fasst mit Malte Asmus die 12 Spiele der vergangenen Nacht zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportradio.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Angstgegner, Comebacks & Ringe

    17. Okt 2018
    14:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Drei Schlagwörter, die die beiden Season Opener der NBA-Saison gut umschreiben. Für die Boston Celtics liefen nach langer Verletzungspause endlich wieder Gordon Hayward und Kyrie Irving auf. Die beiden hatten zwar noch etwas Rost in den Knochen, was auch für den schwachen Start der Celtics in die Partie mit ausschlaggebend war. Doch Boston und vor allem den tiefen Kader hinderte das nicht am 105:87-Sieg zu Hause gegen die 76ers. Damit untermauerten die Celtics noch einmal eindrücklich, warum sie der Angstgegner der Sixers sind.

    Malte Asmus und Patrick Rebien blicken zurück – und haben auch das Duell der Oklahoma City Thunder bei den Golden State Warriors im Blick. Für die Warriors gab es erst den Ring für den Meistertitel des letzten Jahres und danach einen 108:100-Sieg, der die Mission Titelhattrick einläutete. In de Abschiedssaison in der Oracle Arena.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportradio.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

     

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Kawhi zu den Raptors!

    18. Jul 2018
    13:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es sind keine guten Zeiten für die Work-Life-Balance von NBA-Reportern in den USA. Die Free Agency hatte gerade erst begonnen, da hatte LeBron James schon verkündet, dass er zu den Lakers geht. Es gab aber die ganze Zeit eine Personalie, die noch nicht geklärt war. Die von Kawhi Leonard. Der Superstar der San Antonio Spurs hatte sich mit seinem Team in der letzten Saison entfremdet und alle Welt ging davon aus, dass die Spurs versuchen würden, einen Trade hinzubekommen, wenn sie es schon nicht schaffen würden, Frieden mit ihrem Small Forward zu schließen.

    Heute Morgen um 10 Uhr Mitteleuropäischer Zeit bzw. 4 Uhr an der Ostküste der USA war es soweit. Ein Trade, der seit zwei Wochen in der Mache war, wurde abgeschlossen. Die San Antonio Spurs schicken Leonard und Danny Green nach Toronto zu den Toronto Raptors, die im Gegenzug DeMar DeRozan, Jakob Pöltl und ihren 2019er First Round Pick nach San Antonio zurückschicken.

    Felix Amrhein, Moderator unseres NBA-Talks “Triple Double”, hat den Trade beobachtet und schätzt ihn bei Moderator Andreas Thies ein. Wer hat den Trade gewonnen? Können die Raptors Kawhi Leonard davon überzeugen, “North of the border” zu bleiben? Auch nach 2019 hinaus?

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Warriors Meister – Durant MVP

    11. Jun 2018
    17:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Golden State Warriors sweepen die Cleveland Cavaliers rund um LeBron James und holen sich damit die dritte Meisterschaft in den letzten vier Jahren. Stephen Curry führte sein Team in hervorragender Art und Weise an. Auch der zweite große Star des Teams, Kevin Durant, wusste mit einem Triple Double zu überzeugen. Es entstand der Eindruck, dass die Cavs den Glauben an die eigene Stärke schon vor dem Spiel verloren hatten. Felix Amrhein spricht mit Patrick Rebien über die letzte Partie der NBA Finals 2018 und über die Geschichten, die das Spiel und die Serie schrieb. Natürlich gehen sie dabei auf die MVP-Wahl und die Verletzung von LeBron James ein.

    schließen