meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

meinsportradio.de
meinsportradio.de

Sportgeschichte: Halsvenenschnitt

Erstellt am: 22.03.17

Der 22. März 1989 ging als Tag einer Horrorverletzung in der NHL in die Sportgeschichte ein. Nach einem unglücklichen Zusammenprall musste Clint Malarchuk, der Torhüter der Buffalo Sabres blutüberstömt den Platz verlassen und notversorgt werden. Er überlebte einen bei einem Zusammenstoß erlittenen Halsvenenschnitt knapp, stand nur eine Woche später schon wieder auf dem Eis und sorgte indirekt durch seine Verletzung für mehr Sicherheit im Eishockey. Kevin Berg erinnert.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.