meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

meinsportradio.de
meinsportradio.de
Jetzt hören !
  • Starting Grid
  • Kevin Scheuren, Ole Waschkau, Christian Nimmervoll
  • Leistung im Fokus: Motor, Geschwindigkeit, Favoriten

March Madness: Elite Eight komplett

Erstellt am: 25.03.17

De’Aaron Fox und Chris Chiozza waren die Protagonisten zweier wilder „Sweet Sixteen“-Tage im Rahmen der March Madness 2017. Chiozza brach mit seinem Buzzerbeater allen Fans der Wisconsin Badgers das Herz. De’Aaron Fox spielte Lonzo Ball und UCLA her. Der Weg des Deutschen Moritz Wagner ist derweil beendet. Sein Team aus Michigan scheiterte ebenso wie sieben weitere Mannschaften.

March Madness für Michigan beendet

Für Michigan bedeutete das knappe 68:69 gegen die Oregon Ducks das Aus. In dem Spiel kam Wagner diesmal leider nicht an seine starke Vorstellung aus der Runde zuvor heran. Gegen Louisville hatte er noch 26 Punkte zum Sieg seiner Mannschaft beigesteuert. Bei der Last-Minute-Niederlage gegen die Ducks waren es gerade einmal sieben Punkte und fünf Rebounds. Außerdem konnte er keine seiner vier Dreierversuche auch im Korb unterbringen.

Insgesamt kam Wagner auf 24 Einsatzminuten. Dann beorderte ihn sein Coach John Beilein auf die Bank. Die Crunchtime des Thrillers erlebte Wagner von der Seitenlinie. Die March Madness 2017 ist damit für ihn beendet. Philipp Servatius von go-to-guys.de fasst zwei spektakuläre College Basketball Tage im Podcast zusammen.

Abonniert unsere Podcasts bei iTunes und schreibt uns eine Rezension. Nicht nur zu unserer Brichterstattung von der March Madness, sondern auch zu unseren zahlreichen anderen Sendungen. Oder kommentiert direkt unter diesem Artikel auf unserer Weseite. Natürlich dürft ihr uns auch gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

 

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.