meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Clippers vergeigen 18-Punkte-Führung

Erstellt am: 27.03.17

Da führen die Los Angeles Clippers kurz vor Schluss mit 18 Punkten, kein Mensch glaubt mehr an eine Chance für die Sacramento Kings. Doch dann schaffen es die Clippers tatsächlich noch, ihren Vorsprung zu verspielen und den Gästen zum 28. Saisonsieg zu verhelfen. Das Urteil unseres NBA-Experten Andreas Thies im Podcast ist eindeutig. Genau so wie sein Urteil zum Sieg der Houston Rockets gegen die Oklahoma City Thunder.

So ein Einbruch ist schon richtig einzigartig, wie auch die Kollegen von ESPN betonten.

Auch von den Clippers gab es kritische Töne zu hören. Sie fassten sich an die eigene Nase:

 

Wieder Triple-Double von Westbrook

Russel Westbrook erzielte zwar wieder ein Triple-Double. Doch das nützte am Ende nichts. Denn die Rockets drehten richtig auf, kamen vor allem auf eine phänomenale Wurfquote, die unsere Experten in Staunen versetzte.

Gestaunt wurde auch über die 92:107-Niederlage der Atlanta Hawks gegen die Brooklyn Nets. Man kann ja verlieren, allerdings nicht so. Die Hawks selber übten scih nach der Partie via Twitter in Galgenhumor.

 

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.