meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Transfersperre für den FC Liverpool?

Erstellt am: 31.03.17
imago

Der Abwerbeversuch war so nicht ganz sauber. Der FC Liverpool soll angeblich einem 12-Jährigen ein unmoralisches Angebot gemacht haben und ihm versprochen haben, sein Schulgeld zu bezahlen, wenn er von Stoke City zu den Reds wechselt. Das ist allerdings in England verboten und droht nun herbe Konsequenzen für Jürgen Klopps Team zu haben. Denn nun könnte eine Transfersperre drohen. Das wäre ein herber Schlag, findet André Völkel von den Berlin Reds, dem Liverpool Supporters Club.

Er nimmt bei Malte Asmus Stellung zu den Vorwürfen und blickt auf das Derby gegen Everton am Wochenende voraus. Das Merseyside-Duell geht am Wochenende in die 228. Auflage und die Personallage bei beiden Teams bereitet Sorgen. Auf welcher Seite mehr? Das berichtet André und hat auch eine Meinung zum gescheiterten Wechsel von Mahmoud Dahoud nach Anfield und zu den Gerüchten über Neuzugänge für die kommende Saison.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Scouserfunk

meinsportradio.de - Offizieller Podcast

Der Scouserfunk – Neues vom Liverpool FC

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.