meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Sheffield Shots: Halbfinalspektakel

Erstellt am: 26.04.17

Ding Junhui, Barry Hawkins, Mark Selby und John Higgins. Das sind die vier Halbfinalisten der diesjährigen Snooker-WM. Sie haben sich mit teils fantastischen Leistungen in dieses Halbfinale gespielt und sind nach Ansicht von Michael Seehusen, Christian Oehmicke und Andreas Thies auch absolut verdient dort.

Mark Selbys Leistung in der zweiten Session mit Worten zu beschreiben fällt schwer. Selbst Rolf Kalb bekam den Mund nicht zu, als er das 143er-Break Selbys sah, der in einer absoluten Sternstunde Marco Fu mit 13-3 nach Hause schickte.

Ding Junhui hatte einige Mühen, den Angriff von Ronnie O’Sullivan abzuwehren, konnte seine Nerven am Ende aber behalten und gewann letztlich verdient. Die Gratulation von Ronnie hinterher hatte absolute Klasse.

Barry Hawkins legte den Grundstein für seinen Sieg gegen Stephen Maguire wohl in der ersten Session. Maguire selbst versuchte zwar am Ende noch mal alles, aber auch hier war das Ergebnis für Michael, Christian und Andreas letztlich gerecht.

John Higgins wurde von vielen als der große Favorit auf diese WM gesehen. Ob er das immer noch ist, muss er im Halbfinale gegen Barry Hawkins zeigen. Gegen Kyren Wilson war sein Spiel in Teilen aber auf jeden Fall schon mal weltmeisterlich.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

meinsportradio.de goes Snooker

Christian Oehmicke und Michael Seehusen von meinsportradio.de goes Snooker präsentieren euch in dieser Sendung Erlebnisse und Ergebnisse aus der Welt des grünen Filz. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Snooker

Jetzt abonnieren!

Snooker auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zum Sport auf dem grünen Filz. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.