meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

meinsportradio.de
meinsportradio.de

Der König ist tot, lang lebe Nadal

Erstellt am: 14.05.17

Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – heute mal ganz ohne Nachrichten und abseitige Themen. Stattdessen nur mit Ereignissen von auf dem Platz gefüllt. Denn dort tat sich in der letzten Woche sowohl bei den Damen wie auch den Herren jeweils ein Favoritenhorizont für die French Open auf.

Wir starten mit dem Herrenturnier in Madrid und dem Gewinner Rafael Nadal. Der hat sich mit seinem Sieg endgültig in die Pole Position für Roland Garros manövriert. Doch liegt seine Erfolgsserie vor allem an den Schwächen der Gegner oder ist der Spanier einfach zu stark? Auch die Resultate von Dominic Thiem, Alexander Zverev und Novak Djokovic betrachten Andreas und Philipp ausführlicher.

Bei den Damen triumphierte wie schon im Vorjahr Simona Halep. Ist sie endlich bereit für den ganz großen Wurf in Paris und kann Haleps Finalgegnerin Kristina Mladenovic dort ebenfalls zum Favoritinnnenkreis gezählt werden? Schon Mitte der Woche gab es das beachtenswerte Duell zwischen Maria Sharapova und Genie Bouchard. Bouchard besiegte in der darauf folgenden Runde dann auch noch Angelique Kerber. Wir nehmen uns aller drei Spielerinnen ausführlich an.

Im dritten und vierten Teil der Sendung blicken Andreas und Philipp auf die Auslosungen der Damen und Herren in Rom voraus und stellen jeweils ein Power-Ranking auf: Wer sind denn die drei besten Spieler und Spielerinnen auf Asche, durchaus schon mit einem halben Auge gen Paris schielend?

Wie immer vielen Dank fürs Zuhören; folgt uns für alle Neuigkeiten auf Twitter unter @ChipundCharge und hinterlasst uns gerne eine Bewertung auf iTunes.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chip & Charge

Das Tennismagazin auf meinsportradio.de mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten (U.a. Spiegel Online) Philipp Joubert.