meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

„Reise durch Abgründe des Fußballs“

Erstellt am: 16.05.17

Seit letzter Woche ist das Buch “Football Leaks: Die schmutzigen Geschäfte im Profifußball” der beiden Spiegel-Autoren Rafael Buschmann und Michael Wulzinger im Handel. Die Autoren geben einen tiefen und extrem desillusionierenden Einblick in die Geschäftspraktiken des Profi-Fußballs – eine Welt dominiert von Gier, Bereicherung, Ausbeutung und dubiosen Geschäftspraktiken.
In der Sportshow auf meinsportradio.de ist Rafael Buschmann (@rafanelli) zu Gast. Er spricht bei Malte Asmus über die abenteuerliche Recherche für das Buch, persönliche Bedrohungen und die brisanten Inhalte. Beide gehen der Frage nach, die die Autoren in ihrem Vorwort thematisieren. Dort schreiben sie: “Fußball ist ein wunderschönes Spiel. Aber die Geduld der Menschen, die dieses Spiel lieben und die es bezahlen, ist nicht grenzenlos.”

Und damit seid ihr gefordert. „Wie viel Geduld habt ihr noch mit dem Fußball?“ Wir wollen eure Meinung wissen, kommentiert hier unter dem Beitrag oder unter unserem Facebook-Post bzw. bei Twitter mit dem Hashtag #msrleaks, sagt uns eure Sicht der Dinge. Unter allen, die mitmachen, verlosen wir zwei Exemplare des Buches – zur Verfügung gestellt von Rafael Buschmann und dem Spiegel Buchverlag. Teilnahmeschluss ist Donnerstag (18.5.) um 23.59 Uhr, der Rechtsweg natürlich ausgeschlossen. Die Gewinner werden Freitag in der Sportshow bekannt gegeben.

2 Kommentare

  1. Felix

    18. Mai 2017 um 10:04

    Es ist schwierig. Ich sehe die CL beispielsweise kaum noch. Das liegt aber auch an einem gewissen Fußballüberdruss (7 Tage die Woche auf allen Kanälen) und nicht nur an den Machenschaften der dort spielenden Mannschaften. Das Problem ist ja leider auch weiter unten noch vorhanden wenngleich die Summen geringer aber immer noch unfassbar hoch sind. Um die Sache richtig zu bestrafen bzw. sich von ihr loszusagen müsste man als Fan schon in den richtigen Amateurfußball zurückgehen. Aber so leicht löst man sich dann eben doch nicht von Herzensverein und Angewohnheiten. Wie viel Geduld habe ich also noch mit dem Fußball? Ich fürchte zu viel.

  2. Fabian Herbst

    18. Mai 2017 um 17:52

    Die Enthüllungen sind wichtig. Der Skandal lässt sich wohl in eine Reihe stellen mit Begriffen wie FIFA (Katar, Rußland, kuriose Schiedsrichter-Entscheidungen, ..), ISL, Doping, Wettbetrug, Korruption im Sport allgemein – die Liste ließe sich fortsetzen. Als Problem sehe ich folgendes: Viele dieser Skandale wurden in den letzten Jahren publik und auch einer breiten Masse an Fans bekannt. Trotzdem schauen immer mehr Menschen die Fußball-WM, die TV-Erlöse steigen immer weiter, es wird mehr Geld für Transfer und Gehälter umgesetzt als je zuvor.
    Solange also die Fans zwar von all dem wissen, aber trotzdem sieben Mal in der Woche abends Fußball schauen, wird sich an der gesamten (kriminellen) Struktur nichts ändern. Die Kuh wird gemolken, solange sie Milch gibt. Und die Fans sind momentan nicht dazu bereit, der Kuh das Futter wegzunehmen.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.