meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

meinsportradio.de
meinsportradio.de

Sportbusiness: Singen gegen Insolvenz

Erstellt am: 17.05.17

Immer mittwochs präsentiert Prof. Dr. Gerhard Nowak von der IST-Hochschule für Management die News aus der Welt des Sportbusiness. Heute geht es um diese drei Themen:

In der Sommerpause wird die BayArena umfunktioniert: Da, wo sonst die Werkself Fußball-Erfolge feiert, wird erstmals in die Pedale getreten. Die Sportart Cycling feiert in zehn Tagen Premiere in der BayArena. Für 99,90 Euro kann man sieben Stunden lang Gruppentrainingsprogramme nutzen, die meist als Ausdauersport auf stationären Fahrrädern, den sogenannten Indoorbikes mit Musik ausgeführt werden. Ein bisschen statisch kamen mir diese Saison die Fußballer eh schon vor.

Die höchste französische Fußball-Liga hat künftig einen Namensgeber: Ligue 1 Conforama soll es heißen. Der Möbelkonzern Conforama ist mit rund 30 Megastores in sieben Ländern aktiv und setzte 2016 3,5 Milliarden Euro um. Das Investment für das Naming-Right soll zwischen 7 und 10 Millionen Euro liegen. O Mann, da hat sich der französische Fußball ganz schön vermöbeln lassen. Für diese Summe bekommt man kaum ein Trikot-Sponsoring in der 2. Bundesliga.

Mit Schlachtgesängen der etwas anderen Art besingen Anhänger des Regionalligisten KSV Hessen Kassel die regionalen Unternehmen mit umgetexteten Fanliedern. Man wolle damit zeigen, dass der KSV ein lebendiger Verein ist, der Fans hat, die mit Leidenschaft dabei sind. 20 Unternehmen sind schon abgefahren worden und haben ein persönliches Ständchen erhalten. Klangvolle Aktion, Aber heute ist Sprechstunde beim Insolvenzverwalter. Wenn der vom Verein keine 400.00 Euro sieht, verstummen die Fan-Stimmen.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.