meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Bradleys Dreier rettet die Celtics

Erstellt am: 22.05.17

Bradleys Dreier rettet die Celtics
Basketball

 
 
00:00 / 10:12
 
1X
 

Zwei Viertel lang wirkten die Boston Celtics bei den Cleveland Cavaliers wie auf verlorenem Posten. Doch dann dachten sich die Cavs wohl, sie könnten Spiel 3 mit halber Kraft nach Hause schaukeln. Das rächte sich. Die Celtics holten auf, obwohl Isaiah Thomas fehlte, und konnten am Ende durch Avery Bradley mit 111:108 gewinnen. 2:1 steht es damit in der Serie nur noch für die Cavaliers, bei denen LeBron James eine seiner seltenen Offnights erlebte. Er verpasste es nicht nur, den Rekord von Kareem Abdul Jabbar einzustellen, in neun Playoff-Spielen in Folge mehr als 30 Punkte zu erzielen. Er blieb auch zum erst zweiten Mal in seiner Karriere in einem Schlussviertel eines Playoffspiels ohne Punkt. Felix Amrhein fasst zusammen.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Basketball

Jetzt abonnieren!

Basketball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur NBA und der BBL. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

US-Sport

Jetzt abonnieren!

US-Sport auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zu den größten Sportligen der Welt. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.