meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

meinsportradio.de
meinsportradio.de

Die Starwerdung Jelena Ostapenkos

Erstellt am: 10.06.17

Ein neuer Tennisstar ist geboren. Jelena Ostapenko hat ihren fabulösen Roland Garros Lauf fortgesetzt und auch im Finale gegen Simona Halep auf ganzer Linie überzeugt. Wie in den vorherigen Runden spielte die gerade 20 Jahre alt gewordene Lettin furchtloses und auf den direkten Gewinnschlag gehendes Tennis. Am Ende gewann sie mit 3:6 6:4 6:3.

Dabei lag Ostapenko schon mit 0:3 im zweiten Satz hinten. Doch wie stets während der letzten zwei Wochen kannte Ostapenko auch bei Rückstand nur eine Richtung: Immer und immer nach vorne! Am Ende brachte Ostapenko 54 Winner im Court von Halep unter.

Solch ein Ergebnis wirft natürlich viele Fragen auf: Kann Ostapenko diese Leistung in Zukunft konstant und das ganze Jahr über bringen? Gehört sie schon in Wimbledon zu den Favoriten und wo führt der Weg hin? Simona Halep wird mit ihrer Finalleistung im Nachgang wohl nicht komplett zufrieden sein. Zwar spielte sie bis Mitte des dritten Satzes ein kluges Match – hielt gerade auf der Cross-Vorhand mit und drückte Ostapenko durch die Mitte des Platzes weg. Aber als es wirklich darauf ankam, konnte Halep sich nicht mehr adäquat wehren. Das lag natürlich an Ostapenko, die wohl das Potential hat, jede Gegnerin vom Platz zu schießen. Aber auch daran, dass Halep zu passiv wurde, nicht häufig genug den Platz öffnend angriff.

Wie sieht die Zukunft für Halep aus? Wird die talentierteste Sandplatzspielerin der letzten Jahre noch ihren langersehnten French Open Titel holen? Waren die letzten Wochen so überzeugend, dass sie ab jetzt wieder um jeden wichtigen Turniersieg mitspielt oder muss sie sich erst Mal hinten anstellen?

Am Ende der Sendung noch ein kurzer Blick über die restlichen Ereignisse des Tages und natürlich eine Vorschau auf das morgige Herrenfinale.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chip & Charge

Das Tennismagazin auf meinsportradio.de mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten (U.a. Spiegel Online) Philipp Joubert.