meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

meinsportradio.de
meinsportradio.de

Auba nach China?

Erstellt am: 28.06.17

Heute im fussball.news-Update: Keine Frage, pro Woche gibt es drei bis vier neue Wasserstandsmeldungen zu Pierre-Emerick Aubameyang. Nun soll „Auba“ einen Wechsel ins Reich der Mitte favorisieren.Die plumpe, aber nachvollziehbare Argumentation: Pierre-Emerick Aubameyang kann dieses Angebot unmöglich ablehnen: Laut Sport-Bild soll ihm China-Klub Tianjin Quanjian 30 Millionen Euro an Jahresgehalt zahlen – netto! Das würde Aubameyang, bei Dortmund noch bis 2020 unter Vertrag, wohl weder in Paris, noch etwa beim AC Mailand verdienen. Der Klub sei zudem bereit, 80 Millionen Euro an Ablöse an Borussia Dortmund zu überweisen.

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic und Alex Meier haben die Irritationen nach der Operation des Kapitäns aus dem Weg geräumt. Bei einem Krisengespräch fanden sie zusammen – und lösen das Missverständnis ohne Geldstrafe. „Wenn sich ein ehemaliger Torjäger und ein aktueller Torjäger unterhalten, dann schaut man sich in die Augen und muss nicht gleich wie
ein kleines Kind mit irgendetwas drohen!“ Bobic reagierte auf die vielen Diskussionen rund um die Personalie Meier mit einer klaren Ansage. Es wird keine Geldstrafe für den Kapitän der Eintracht geben. Nach dem Ärger um die verschwiegene Knöchel-Operation soll jetzt wieder alles in Ordnung sein im Binnenverhältnis des Vereins.

Der brasilianische Rechtsverteidiger Dani Alves hat auf Instagram das Ende seiner Zeit bei Juventus Turin verkündet. „Ich möchte mich bei allen Juve-Fans für das Jahr bedanken, das ich hatte; bei meinen Teamkollegen, die mich willkommen geheißen haben und dem Klub, der gewinnt und Finalspiele erreicht“, schrieb Alves auf Instagram. Alves soll es nun zu Manchester City ziehen.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.