meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Moto GP: Jonas VerFolger

Erstellt am: 3.07.17

Die Moto GP war am Wochenende in Deutschland auf dem Sachsenring zu Gast und konnte mit sehr guten Ergebnissen aus deutscher Sicht aufwarten. Jonas Folger in der Moto GP auf Platz 2, Philipp Öttl auf Platz 5 in der Moto 3 und auch Sandro Cortese und Marcel Schrötter konnten in der Moto 2 wertvolle WM-Punkte sammeln.

Es schien nur leider nicht viele Menschen zu interessieren. Ein starker Zuschauerrückgang musste verzeichnet werden. Gerald Dirnbeck von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com hat sich diese Frage auch gestellt und versucht, Antworten zu finden.

Außerdem bewertet er die guten Leistungen der deutschen Fahrer, spricht über den souveränen Sieger in der Moto GP – Klasse Marc Marquez und über die Treppchen der anderen Klassen.

 

 

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Motorrad

Jetzt abonnieren!

Motorradsport auf meinsportradio.de - Präsentiert von motorsport-total.com - Hier findest Du alle Podcasts zum Motorradsport. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Motorsport

Jetzt abonnieren!

Motorsport auf meinsportradio.de - Präsentiert von motorsport-total.com - Hier findest Du alle Podcasts zum Motorsport. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.