meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

TdF: Sagan – Rüpel oder Justizopfer?

Erstellt am: 5.07.17
imago

Kurz nach 19 Uhr, da war die 4. Etappe der Tour de France 2017 noch keine zwei Stunden beendet, verkündete die Tourleitung gestern in Vittel den Ausschluss von Vortagesgewinner Peter Sagan von der Rundfahrt. Im Zielsprint hatte er, so bewertete es die Jury, durch seine aggressive Fahrweise den Sturz von Mark Cavendish und John Degenkolb verursacht. Cavendish brach sich bei dem Crash die Schulter und musste die Tour sogar aufgeben. Degenkolb kam glimpflicher und mit Abschürfungen davon. Wie ist der Komplett-Ausschluss von Sagan zu bewerten? Im Peloton wird heiß und kontrovers diskutiert. André Greipel z.B. forderte zunächst nach dem Zieleinlauf eine Disqualifikation von Sagan, ruderte später nach Ansicht der nicht eindeutigen TV-Bilder zurück. Andere halten die Disqualifikation für komplett berechtigt. Auch Lukas Kruse und Malte Asmus sind sich nicht einig und diskutieren die Frage in der täglichen Tour-Zusammenfassung.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Radio Tour

Radio Tour - der Radsport-Talk auf meinsportradio.de mit Lukas Kruse und Malte Asmus.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Radsport

Jetzt abonnieren!

Radsport auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zum Radsport auf der Bahn und auf der Straße. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.