meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Nobody expects Spanish Domination

Erstellt am: 17.07.17

Spanien schickt sich in dieser Saison an, wieder eine Großmacht in Sachen Golf zu werden. Sergio Garcia gewann zweimal auf der European Tour, darunter auch beim Masters. Jon Rahm ist einer der heißesten Newcomer, der nach seinem Sieg bei der Irish Open letzte Woche zu den Topfavoriten bei The Open zu zählen ist. Und in dieser Woche war es Rafa Cabrera-Bello, der nach über fünf Jahren wieder einmal einen Siegerpokal in die Luft strecken konnte. Er trotzte mit Platzrekord auf der Schlussrunde der Scottish Open den Elementen und der Konkurrenz, der angesichts des von hinten heranrauschenden Spaniers das Putt-Händchen zitterte. Malte Asmus und Désirée Wolff werden in dieser Woche unterstützt von Tobias Hennig von golfpost.de.

Unser Dreierflight hat aber nicht nur die European Tour auf dem Schirm. Auch die John Deere Classic mit dem verrückten Professor als Sieger, Bernhard Langers Zweiter Platz beim Players Championship der Senioren und auch die LPGA Tour mit südkoreanischer Dominanz sind Thema in unserer heutigen neuen Ausgabe

 

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Golf

Jetzt abonnieren!

Golf auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zur PGA Tour, European Tour, LPGA, Ladys European Tour und allem, was der Golfsport sonst noch zu bieten hat. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Nur Golf

 Das Golfmagazin auf meinsportradio.de mit unseren Experten:

Malte Asmus

Desireé Wolff

Thomas Wischnewski

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.