meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Reschke weg: „FCB sucht Linie“

Erstellt am: 4.08.17
IMAGO

Hasan Salihamidzic ist neuer Sportdirektor bei Bayern München, doch einer der großen Garanten für die Erfolge der letzten Jahre verlässt den Verein offenbar noch vor Saisonstart in Richtung Stuttgart und wird dort Nachfolger des gefeuerten Jan Schindelmeiser: Kaderplaner Michael Reschke. Das berichtet die BILD. Was bedeutet das für den Rekordmeister? Warum zieht es Reschke weg? Lag es daran, dass ihm „Brazzo“ vor die Nase gesetzt wurde? Steffen Meyer (miasanrot.de/@DerBayernBlog) versucht auf diese Fragen bei Malte Asmus eine Antwort zu finden. Und er fragt sich: Wohin will Uli Hoeneß eigentlich den FC Bayern führen? Eine klare Linie ist dort jedenfalls derzeit nicht zu erkennen. Die Entscheidungen und öffentlichen Äußerungen passen derzeit nicht unbedingt zusammen.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1. Bundesliga

Jetzt abonnieren!

Die 1. Bundesliga auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zur reichsten Liga der Welt. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.