meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

meinsportradio.de
meinsportradio.de

Zverevs Nachtschicht

Erstellt am: 4.08.17

Der Regen sorgt in Washington immer wieder für Verzögerungen. So auch letzte Nacht, als Alexander Zverev sein Zweitrundenmatch gegen Tennys Sandgren erst nach Ortszeit Mitternacht starten konnten. Zverev konnte aber sein Match in zwei Sätzen gewinnen.

Andreas Thies aus der Sendung „Chip & Charge“ ist zu Gast bei Malte Asmus und berichtet als Erstes über die von den ITF vorgeschlagenen Änderungen für Davis- und Fed Cup. Überraschendes trat dort zu Tage, als die ITF keine 2/3-Mehrheit dafür bekommen konnte, die Matches beim Davis Cup von Best of 5 auf Best of 3 zu verkürzen.

Das Turnier in Washington hatte nicht nur Alexander Zverev zu bieten. Auch Dominic Thiem musste antreten, verlor aber wie immer gegen Kevin Anderson. Es ist eine der skurrilsten Bilanzen der ATP. Anderson führt jetzt in der direkten Bilanz 6-0 gegen den Österreicher.

Ein anderer Österreicher konnte in Kitzbühel weiter für Aufsehen sorgen. Sebastian Ofner schreibt die größten Schlagzeilen mit seinem Halbfinaleinzug. Auch Philipp Kohlschreiber steht im Halbfinale.

DTB-Damen gut

Bei der Damen-Konkurrenz in Washington konnten sich zwei DTB-Damen auszeichnen, die in den letzten Monaten zu kämpfen hatten. Andrea Petkovic und Sabine Lisicki erreichten nach Dreisatzsiegen gegen Eugenie Bouchard (Petkovic) und Aryna Sabalenka.

In Stanford gab es eine Premiere. Zum ersten Mal seit 2004 in Philadelphia haben es wieder die acht topgesetzten Damen geschlossen ins Viertelfinale gebracht.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.