meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Tour de France: Froome zum IV.

Erstellt am: 7.08.17

Auch die 104. Tour de France wurde ausführlich mit Nachbetrachtungen bei meinsportradio.de gecovert. Malte Asmus und Lukas Kruse haben täglich die Ereignisse auf der großen Schleife durch Frankreich aufgearbeitet. Und da gab es einige: Die Stürze des Mitfavoriten Alberto Contador oder von Geraint Thomas, der Ausschluss von Peter Sagan, die Erfolgsserie von Marcel Kittel, dessen unglückliches Tour-Aus und nicht zuletzt natürlich der nächste Gesamtsieg von Christopher Froome vom Team Sky.

Zum dritten Mal fand der Tourstart in Deutschland statt. Von Düsseldorf aus ging es ins Rennen. Zur Einstimmung hatten sich unsere Radexperten Bernd Landwehr von cyclingmagazine.de eingeladen und auf die Strecke und die Favoriten vorausgeblickt.

1. Etappe 1. Juli Düsseldorf – Düsseldorf (Einzelzeitfahren über 14 km) Sieger: Geraint Thomas, Gelbes Trikot: Geraint Thomas

2. Etappe 2. Juli Düsseldorf – Lüttich (203,5 km) Sieger: Marcel Kittel, GT: Geraint Thomas

3. Etappe 3. Juli Verviers – Longwy (212,5 km) Sieger: Peter Sagan; GT: Geraint Thomas

4. Etappe 4. Juli Bad Mondorf – Vittel (207,5  km) Sieger: Arnaud Démare; GT: Geraint Thomas

5. Etappe 5. Juli Vittel – Planche des Belles Filles (160,5 km) Sieger: Fabio Aru; GT: Chris Froome

6. Etappe 6. Juli Vesoul – Troyes (216 km) Sieger: Marcel Kittel; GT: Chris Froome

7. Etappe 7. Juli Troyes – Nuits-Saint-Georges (213,5 km) Sieger: Marcel Kittel GT: Chris Froome

8. Etappe 8. Juli Dole – Station des Rousses (187,5 km) Sieger: Lilian Calmejane; GT: Chris Froome
9. Etappe 9. Juli Nantua – Chambéry (181,5 km) Sieger: Rigoberto Urán;  GT: Chris Froome

10. Etappe 11. Juli Périgueux – Bergerac (178 km) Sieger: Marcel Kittel; GT: Chris Froome

11. Etappe 12. Juli Eymet – Pau (203,5 km) Sieger: Marcel Kittel; GT: Chris Froome

12. Etappe 13. Juli Pau – Peyragudes (214,5 km) Sieger: Romain Bardet; GT: Fabio Aru

13. Etappe 14. Juli Saint-Girons – Foix (101 km) Sieger: Warren Barguil; GT: Fabio Aru

14. Etappe 15. Juli Blagnac – Rodez (181,5 km) Sieger: Michael Matthews; GT: Chris Froome
15. Etappe 16. Juli Laissac-Sévérac l’Église – Le Puy-en-Velay (189,5 km) Sieger: Bauke Mollema; GT: Chris Froome

16. Etappe 18. Juli Le Puy-en-Velay – Romans-sur-Isère (165 km) Sieger: Michael Matthews; GT: Chris Froome

17. Etappe 19. Juli La Mure – Serre Chevalier (183 km) Sieger: Primož Roglič; GT: Chris Froome

18. Etappe 20. Juli Briançon – Col d’Izoard (179,5 km) Sieger: Warren Barguil; GT: Chris Froome

19. Etappe 21. Juli Embrun – Salon-de-Provence (222,5 km) Sieger: Edvald Boasson Hagen; GT: Chris Froome
20. Etappe 22. Juli Marseille – Marseille (Einzelzeitfahren 22,5 km) Sieger: Maciej Bodnar; GT: Chris Froome
21. Etappe 23. Juli Montgeron – Avenue des Champs-Élysées (103 km) Sieger: Dylan Groenewegen GT: Chris Froome

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück