meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Fighters to watch: Lazaro Alvarez

Erstellt am: 17.08.17

Seine Gewichtsklasse ist nicht wörtlich zu nehmen. Denn sportlich ist Lazaro Alvarez beileibe kein Leichtgewicht. Im Gegenteil: Bronze bei Olympia 2012 und 2016, aber noch viel imposanter: dreimal in Folge WM-Gold seit 2011. Erst im Bantam- dann zweimal im Leichtgewicht.

Doch die Erfolge schützen den Linkshänder auch nicht vor Strafen der kubanischen Boxoffiziellen. Ende letzten Jahres wurde er für mehrere Monate gesperrt – offiziell wegen Undiszipliniertheit. Die soll sich jedoch darauf beschränkt haben – so berichtete Alvarez selbst – dass er seine Haare gefärbt hatte. Ein No Go in der kubanischen Box-Schule.

Alvarez selbst gab religiöse Gründe für die Färbeaktion an. Erweichen ließ sich der Verband aber auch davon nicht. Der 1,65m-Mann wurde gesperrt, kehrte jedoch rechtzeitig und mit natürlicher Originalhaarfarbe zu den Kontinentalmeisterschaften zurück. Dort sahnte er Gold ab. Und das plant er auch in Hamburg. WM-Titel Nummer 4 ist im Fokus des Rechtsauslegers – genau wie Landsmann La Cruz ist er Rekordweltmeister Felix Savon auf den Fersen.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.