meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Fighters to watch: Omar El-Hag

Erstellt am: 18.08.17

Als Kind wollte Omar El-Hag eigentlich Fußball spielen. Doch seine Eltern konnten sich den Mitgliedsbeitrag im örtlichen Fußballclub nicht leisten. Boxen war da deutlich billiger und daher schloss er sich 1920 Hannover an, einem der ältesten Box-Clubs Deutschlands.

Dort wurde an dem Rohdiamanten geschliffen – bis er die Chance bekam, auf die Sportschule Berlin, eine Eliteschule des Sports, zu wechseln. Hier wurden sein gutes Auge, mit der er die Lücken in der Deckung des Gegners finden und seine schnellen Beine und Hände, die diese mit Schlagkombinationen ausnutzen, weiter geschult.

Die Erfolge können sich sehen lassen. Bronze bei der Junioren-WM 2012, als 19-Jähriger gewann er bei der Deutschen Meisterschaft der Elite Bronze im Bantamgewicht, zwei Silbermedaillen kamen 2015 und 2016 dazu. Nach der Viertelfinalteilnahme bei den Europa Spielen in Baku 2015 wird die WM seine zweite große internationale Herausforderung.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.