meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Fighters to watch: Silvio Schierle

Erstellt am: 18.08.17

An Hamburg hat Boxtalent Silvio Schierle beste Erinnerungen. 2015 gewann er bei den Internationalen Deutschen Jugend-Meisterschaften in der Hansestadt – genauso wie ein Jahr zuvor in Köln Gold. Die bisherigen Highlights in einer ganzen Latte an nationalen und internationalen Erfolgen für den 20-Jährigen.

Der Weg von Silvio Schierle in den Boxring war vorgezeichnet. Schließlich schnürte schon der Papa einst die Handschuhe für Kuba. Und für den Sohnemann ging es schnell nach oben. Unter der behutsamen Anleitung seiner Trainer beim 1. SSV Saalfeld und im Leistungszentrum Frankfurt/Oder.

Und auch in der Eliteklasse hat er sich beim Erstligisten SV Nordhausen mittlerweile etabliert, ist bei den großen Jungs angekommen. Beim Chemiepokal hinterließ er mit seinem Sieg über den Weißrussen Andrej Mikhailau einen starken Eindruck und begeisterte vor allem mit dem konzentrierten Einsatz seiner Schlaghand. Die brachte ihm das WM-Ticket und den nächsten Schritt auf der Karriereleiter, die möglichst spätesten 2020 in Tokio dann auch mit einer Medaille gekrönt werden soll.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.