meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

GFL: Spannung in Kiel

Erstellt am: 25.08.17

Der vorletzte Spieltag der Regular Season in der GFL bietet mal wieder ein richtig spannendes Spiel. Es geht um nicht weniger als das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale, wenn die Kiel Baltic Hurricanes auf die Dresden Monarchs treffen. Kiel auf Platz 2 ist nur zwei Punkte vor Dresden in der Tabelle geführt.

Nicolas Martin von GFL TV & Radio erklärt, wie wichtig das Spiel beiden ist, wie das Hinspiel gelaufen ist und was passieren muss, damit der eine oder der andere siegreich aus dem Spiel geht.

Ein anderes sehr interessantes Spiel findet in Marburg statt, wenn die Mercenaries auf die Samsung Frankfurt Universe treffen. Gibt es eine Möglichkeit, dass die Mercenaries den Frankfurtern ein Bein stellen? Ihr hört es hier!

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

American Football

Jetzt abonnieren!

American Football auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zur NFL und GFL. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

German Football League

Jetzt abonnieren!

Die German Football League auf meinsportradio.de - Hier findest Du alle Podcasts zum American Football in Deutschland. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.