meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Selby beißt sich durch

Erstellt am: 26.08.17

Tag 2 des Profi-Turniers der Paul Hunter Classic in Fürth sah die ersten Auftritte des amtierenden Weltmeisters Mark Selby. Dass er überhaupt in Fürth angetreten war, kann als Überraschung gelten, aber er zeigte, dass er nicht hier war, um sich nur ein Mal blicken zu lassen. Gegen Joe Swail am späten Abend zog er mal wieder einen seiner berühmt gewordenen Houdini-Acts durch und holte einen 1-3 Rückstand auf.

Michael Seehusen, unser Experte aus der Sendung „meinsportradio.de goes Snooker“ war auch heute wieder mehr als 10 Stunden in der Stadthalle in Fürth. Er äußert sich zur „Unspielbarkeit“ aufgrund der Hitze, vorgetragen von Mark King, dessen Leistungen und auch zum frühen Ausscheiden von Lukas Kleckers.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.