meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Vorschau: WWE No Mercy

Erstellt am: 23.09.17
WWE 2017

Nach einem Monat melden wir uns endlich wieder zurück. Die WWE hat uns eine Verschnaufpause von Großveranstaltungen gegönnt, aber die ist jetzt vorbei. WWE No Mercy macht in der Nacht von Sonntag auf Montag (ab 2 Uhr live auf dem WWE Network und bei sky) den Anfang. Kevin Scheuren (@KS_0811) und Thomas Steuer (@Steuerkreuz) wagen eine Vorschau auf den Event, der von zwei Matches maßgeblich getragen wird: John Cena vs. Roman Reigns und Brock Lesnar vs. Braun Strowman um die WWE Universal Championship.

Den Anfang machen wir aber mit einem kurzen Tribut zu Bobby „The Brain“ Heenan, der uns leider verlassen hat. Bei der Vorschau auf John Cena gegen Roman Reigns schließt sich eine Frage gleich an: wird der Staffelstab der WWE-Zukunft hier übergeben? Wie viel Politik spielt hier mit? Die letzten Wochen waren geprägt von emotionalen Promos, die auch Bezüge zur Realität beinhalteten. Aber ist man da zu früh aufs Ganze gegangen?

Die Frauen bei RAW sind wieder mal Thema bei uns. „Komm, schmeiß sie alle rein!“, so oder so ähnlich muss es Vince McMahon gesagt haben. Alexa Bliss, Nia Jax, Sasha Banks, Emma und Bayley kämpfen um die Frauenkrone bei No Mercy. Aber wer hat da eigentlich was von? Und welche Storymöglichkeiten ergeben sich? Es schließt natürlich wieder eine Diskussion rund um Multi-(Wo-)Men-Matches an. Die anderen Matches werden natürlich auch besprochen.

Brock Lesnar gegem Braun Strowman ist der Main Event der RAW-Großveranstaltung – und das ist auch gut so! Zwei große Jungs, die es sich hoffentlich richtig geben werden. Welche Rolle könnte Paul Heyman spielen? Neigt sich die WWE-Zeit von Brock Lesnar so langsam dem Ende entgegen? Kann der Sieger dieses Matches nicht eigentlich nur Braun Strowman heißen? Lasst es uns wissen über unsere Facebook- und Twitterseite, die ihr jeweils unter @PinfallMSR findet.

Im letzten Abschnitt thematisieren wir noch die – für viele als rassistisch angesehene – Promo von Jinder Mahal in Richtung Shinsuke Nakamura. War das alles wirklich so schlimm? Wem ist da mehr „Schuld“ an dem Echo zuzuschreiben: der WWE oder Jinder Mahal? Es jst schon beachtlich, dass die WWE im Jahr 2017 immer noch diese Register ziehen muss, um in den Mainstream-Medien auch kontroverse Schlagzeilen zu schreiben. Wir diskutieren den Ansatz ein bisschen aus.

Unsere Tipps für No Mercy geben wir auch noch an, denn Thomas will seine 45:43-Führung behalten. Wir sind gespannt auf den PPV und wünschen euch viel Spaß beim Schauen, aber jetzt erstmal beim Hören unserer neuen Ausgabe.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pinfall

Egal, ob in den USA oder in Deutschland – Wrestling begeistert jede Woche Millionen von Menschen. Kevin Scheuren und Thomas Steuer sprechen in Pinfall über alles Wichtige und blicken auf WWE, wXw und Co. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.