meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Reingestochert

Erstellt am: 16.10.17

Aus aktuellem Anlass kümmern sich Kevin und Tobias um fliegende Fische in Jena, grüßen Kevin Pannewitz, beleuchten die Liebesgeschichte zwischen Dynamo und Böhmermann genauer und achten die HACKordnung in Fürth.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Drübergehalten

Der neue Podcast über den Fußball im Osten. Alles was um die Vereine aus dem Osten geschieht wird hier aufgenommen. Mal kurios, mal ernst, mal unfair und mal lustig. Hier wird alles geboten.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

1. Bundesliga

Jetzt abonnieren!

Die 1. Bundesliga auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur reichsten Liga der Welt. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

2. Bundesliga

Jetzt abonnieren!

Die 2. Bundesliga auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur 2. Bundesliga. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.