meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Rose top – Siem/Kaymer schwach

Erstellt am: 5.11.17

Die Schlussrunde der Turkish Airlines Open in Antalya hat gehalten, was sie versprochen hat. Spannung pur und am Ende waren es eben nicht die Führenden nach 54 Löchern, Kiradech Aphibarnrat und Shane Lowry, die das Turnier gewannen. Die beiden schwächelten ausgerechnet in der Entscheidungsrunde. Und stattdessen zogen andere noch vorbei. Dylan Frittelli sprang mit der 64, der besten Runde des Tages noch auf Platz zwei. Zusammen mit Nicolas Colsaerts, der seinen Lapsus von gestern heute wieder ausbügelte. Beide lagen am Ende mit -17 einen Schlag hinter dem Sieger. Und der heißt wie schon in der letzten Woche: Justin Rose.

Rose blickt auf ein bärenstarkes Wochenende zurück. Und das machen auch wir jetzt hier bei Nur Golf – zusammen mit Tobias Hennig, der für golfpost.de vor Ort im Regnum Carya Golf & Spa Resort das Turnier verfolgt.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nur Golf

 Das Golfmagazin auf meinsportradio.de mit unseren Experten:

Malte Asmus

Desireé Wolff

Thomas Wischnewski

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.