meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Rechenspiel: Wer holt Race to Dubai

Erstellt am: 14.11.17

Wer gewinnt das Race to Dubai 2017: Tommy Fleetwood, Justin Rose – oder vielleicht doch Sergio Garcia? Zwischen diesen dreien wird es sich in dieser Woche beim finalen Showdown, dem DP World Tour Championship in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten entscheiden. Tommy Fleetwood hat als Führender im Race to Dubai mit einem Vorsprung von 256.737 Punkte auf Rose und etwas mehr als einer Million Punkten Vorsprung auf Garcia auf dem Papier die besten Chancen. Die European Tour hat unter Einbeziehung der aktuellen Form, der Vorstellungen bei früheren Austragungen des Events und vieler weiterer Parameter errechnet, dass Fleetwoods Chance auf die Krone des Race to Dubai bei 73 Prozent liegt, die von Rose bei 24 Prozent und die von Garcia nur bei gerade einmal 3 Prozent. Doch was müssen die drei Spieler an diesem Wochenende abliefern, um am Ende tatsächlich das Race to Dubai als Sieger abzuschließen? Malte Asmus fasst es für euch zusammen.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.