meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Garcia stark, Knappe ok, Mejow mies

Erstellt am: 30.11.17

Garcia stark, Knappe ok, Mejow mies
Die Sportshow

 
 
00:00 / 4:53
 
1X
 

Als einziger Nicht-Australier hat sich Sergio Garcia nach Tag 1 des Australian PGA Championship in den Top 15 des Leaderboards platziert. Und das, obwohl die lange letzte Saison doch schon ordentlich Körner gekostet hat. Davon war auf der Runde allerdings wenig zu merken. Der Spanier legte eine 67er Runde auf den Kurs an der Gold Coast und liegt damit zusammen mit vier anderen auf dem geteilten zweiten Platz hinter den Spitzenreitern Jordan Zunic und Adam Bland.

Titelverteidiger Harold Varner III. kam mit einer 71 auf dem geteilten 41. Platz ins Clubhaus. Aus deutscher Sicht sind mit Alexander Knappe und Philipp Mejow zwei Golfer Down Under am Start. Knappe hat noch gute Chancen, sich am zweiten Tag in den Cut zu spielen. Auf seiner Even Par Runde unterliefen ihm bei vier Birdies auch vier Bogeys. Mejow dagegen gelang lediglich ein Birdie, dafür spielte er sechs Bogeys und auch noch zwei Double Bogeys. Mit +9 teilt er sich zusammen mit dem Australier Ashley Hall den 155. und damit letzten Platz des Leaderboards.

Mehr Infos zur Australian PGA Championship gibt es bei golfpost.de:
Sergio Garcia vorne mit dabei

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Golf

Jetzt abonnieren!

Golf auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur PGA Tour, European Tour, LPGA, Ladys European Tour und allem, was der Golfsport sonst noch zu bieten hat. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Nur Golf

 Das Golfmagazin auf meinsportradio.de mit unseren Experten:

Malte Asmus

Desireé Wolff

Thomas Wischnewski

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.