meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Josef Ferstl schafft Historisches

Erstellt am: 20.12.17

In der aktuellen Ausgabe von Kaltschnäuzig sprechen Tobias Scholl und Sebastian Mühlenhof über die Geschehnisse des vergangenen Wochenendes. Zu Beginn geht es zum Skispringen nach Engelberg, wo Richard Freitag seine starke Saison fortsetzen konnte. Ein Sieg und ein 2.Platz, wobei er nur um 0,1 Punkte den zweiten Sieg verpasste. Kann er diese Form auch bei der Vierschanzentournee bestätigen?

Die deutschen Kombinierer konnten in Ramsau wieder ganz oben auf dem Siegerpodest stehen, nachdem es bisher noch nicht so gut aussah. Ganz stark präsentierte sich vor allem Fabian Rießle, der einmal knapp von Eric Frenzel geschlagen wurde und dann am nächsten Tag gewann. Stark ist auch die Laufform vom Italiener Alessandro Pittin, der sich am Sonntag nur knapp geschlagen geben musste.
Eine gute Form hat auch Natalie Geisenberger, die in Lake Placid gewann. Im Sprint gewann allerdings Dajana Eitberger. Dominanter traten Toni Eggert und Sascha Bennecken auf, die beide Rennen mit großem Abstand gewannen. Einzig die Herren im Einzelsitzer konnten keinen Sieg feiern.

Im Ski Alpin muss der DSV den nächsten Ausfall eines Medaillenfavoriten verkraften. Stefan Luitz hat sich beim Riesenslalom das Kreuzband gerissen. Hoffnung machen die Speed-Spezialisten, wo Josef Ferstl den ersten deutschen Sieg im Super-G seit 27 Jahren einfahren konnte. Beeindruckend ist auch Marcel Hirscher, der nicht zu schlagen scheint. Bei den Frauen haben Anna Veith und Lindsey Vonn seit Langem mal wieder ein Rennen gewonnen. Viktoria Rebensburg war diesmal nicht so stark, was aber erwartbar war.

Zum Abschluss geht es zum Biathlon nach Frankreich, wo Laura Dahlmeier bei drei Rennen dreimal aufs Podest kam. In blendender Form ist auch Anastasiya Kuzmina, die wie Phoenix aus der Asche kommt und auf dem Weg zu einem erneuten Olympiasieg ist. Bei den Herren ist die Dominanz von Martin Fourcade endlich vorbei, da Johannes Thingnes Bö in erstaunlicher Frühform ist. Aus deutscher Sicht konnte Erik Lesser den einzigen Podestplatz erzielen und ist wohl der Top-Kandidat für eine olympische Medaille.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kaltschnäuzig

Kaltschnäuzig ist der Wintersport-Talk auf meinsportradio.de In wöchentlichen Abständen besprechen Sebastian Mühlenhof und seine Gäste ausführlich die Ereignisse rund um den Skisport, den Bob- und Rodelsport und vieles mehr.
In diesem Jahr hast Du außerdem erstmals die Möglichkeit bei einem Biathlon-Tippspiel dabei zu sein. Registriere Dich dazu beim Biathlontippspiel der Sportschau und gib Sebastian Mühlenhof über Twitter, Facebook oder die Kommentarfunktion unter den Kaltschnäuzig-Podcasts Bescheid, dass Du der meinsportradio.de Liga zum Biathlontippspiel beitreten willst. Du kannst ihm selbstverständlich auch eine E-Mail schreiben an sebastian.muehlenhof[at]meinsportradio.de

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Wintersport

Jetzt abonnieren!

Wintersport auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum Sport in der kalten Jahreszeit. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.