meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

TDU: Sagan räumt ab

Erstellt am: 19.01.18

Mit halben Sachen gibt sich Peter Sagan nicht zufrieden. Wenn der Slowake abräumt, dann aber auch richtig. Auf der vierten Etappe der Tour Down Under sicherte er sich nicht nur den Tagessieg, sondern auch noch gleich die Führung in allen Wertungstrikots. Nach drei vergeblichen Anläufen hat es für Sagan also geklappt, trotz widriger Bedingungen. Entsprechen zufrieden sein Fazit:

„Heute war eines der heißesten Tage die ich je in einem Rennen erlebt habe. Es war schwer aber ich fühlte mich gut. Es gelang mir in der führenden Gruppe von 25 Fahrern zu bleiben. Mein Timing war perfekt und ich attackierte im richtigen Moment. Ich bin natürlich sehr glücklich über meinen ersten Etappensieg bei der Tour Down Under und mit dem ockerfarbenen Trikot.  Ich bin auch sehr zufrieden mit Jay McCarthys Leistung heute. Er ist dritter in der Gesamtwertung und morgen werden wir alle für ihn arbeiten. Es ist ein wichtiges Rennen für ihn und wir wollen das beste Ergebnis holen.“

Die Etappe war wegen der hohen Temperaturen jenseits der 40 Grad um eine Stunde vorverlegt worden, um die neuralgischen Punkte der Strecke bei möglichst kühlen Bedingungen absolvieren zu können. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen die 128,2 km von Norwood nach Uraidla zusammen, die mit steilen letzten 15 km zu Ende ging.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Radio Tour

Radio Tour – der Radsport-Talk auf meinsportradio.de mit Lukas Kruse und Malte Asmus.

Lukas Kruse

 

Malte Asmus

 

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Radsport

Jetzt abonnieren!

Radsport auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum Radsport auf der Bahn und auf der Straße. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.