meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Kaymer/Kieffer im Cut – Siem zittert

Erstellt am: 26.01.18
Uwe Erensmann/@uepress

Am frühen Morgen verhüllte dichter Nebel den Emirates Golf Club, am Nachmittag war es dann weißer Rauch. Nein, kein Brand, kein Papst – sondern nur Miguel Angel Jimenez on fire. An Tag 2 der Omega Dubai Desert Classic bewies der spanische Altmeister über 15 Löcher, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört – danach löste sich zumindest sein Traum von der auf die Führung aber in Rauch auf. Den Platz ganz oben behält zunächst weiter Jamie Donaldson – einen Schlag vor Haotong Li und zwei vor Branden Grace – dem mit einer 65 die beste Runde des Tages gelang.

Diese Ergebnisse sind allerdings unter Vorbehalt – denn die Runde konnte wegen einer Startverschiebung am Morgen nicht komplett vor Einbruch der Dunkelheit beendet werden. Einige Topfavoriten, darunter Rory McIlroy als geteilter 5. oder auch Sergio Garcia als geteilter 37. müssen das morgen noch nachholen. Genauso wie Marcel Siem, der noch um den Cut zittert, während Martin Kaymer und Maximilian Kieffer bereits für das Wochenende planen können. Malte Asmus fasst die Runde zusammen.

Mehr Golfnews bei golfpost.de.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Golf

Jetzt abonnieren!

Golf auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur PGA Tour, European Tour, LPGA, Ladys European Tour und allem, was der Golfsport sonst noch zu bieten hat. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Nur Golf

 Das Golfmagazin auf meinsportradio.de mit unseren Experten:

Malte Asmus

Desireé Wolff

Thomas Wischnewski

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.