meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Historische Pleite des UFC

Erstellt am: 29.01.18

Historische Pleite des UFC
Die Sportshow

 
 
00:00 / 19:06
 
1X
 

Mit 1:19 endete das Gastspiel des UFC Paderborn am Wochenende bei den Panthers in Köln. Ein Grund für die krachende Niederlage – die dünne Personaldecke. Denn Paderborn hatte nur fünf Spieler, mit denen sie die Fahrt nach Köln antraten. Alles zu diesem Spiel und zu den übrigen Spielen des Wochenendes berichten euch Malte Asmus und HP Effing (futsalgermany.de) und sie haben wieder viele Gesprächspartner in der Sendung. Alen Erkocevic (Wuppertal), Amin Katani (SC Aachen), Goran Novakovic (Black Panthers), Christoph Rüschenpöhler (Panthers), Patrick Horstmann und Raul de Azevedo (Düsseldorf) und Sebastian Rauch (Sennestadt) äußern sich zu den Spielen ihrer Teams.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Futsal

Jetzt abonnieren!

Futsal auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum deutschen Futsal. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.