meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Lisicki siegreich – Görges auch

Erstellt am: 2.02.18

Lisicki siegreich – Görges auch
Die Sportshow

 
 
00:00 / 12:25
 
1X
 

In der Tennis-Damen-Tour WTA werden in dieser Woche zwei Turniere ausgespielt; in St. Petersburg und Taiwan. Aus deutscher Sicht sind die Augen auf Sabine Lisicki und Julia Görges gerichtet. Erstere gibt ihr Comeback nach drei Monaten, letztere möchte zum ersten Mal in ihrer Karriere die Top 10 in der Weltrangliste erreichen. Und beide schreiben gute Schlagzeilen.

Sabine Lisicki hat in Taiwan ihr erstes Halbfinale seit 2 1/2 Jahren erreicht und dabei abermals ihre Kämpferqualitäten unter Beweis gestellt. Sie besiegte Monica Niculescu in drei Sätzen und wird im Halbfinale gegen Kateryna Kozlova spielen. In der Weltrangliste wird die auf Platz 246 gefallene Lisicki auch sehr viel Boden gut machen.

In St. Petersburg hat derweil Julia Görges einen weiteren Schritt in Richtung Top 10 gemacht. Sie gewann gegen Elena Rybakina klar in zwei Sätzen. Sollte sie das Finale erreichen, steht sie sicher in den Top 10.

Andreas Thies aus dem Tennis-Talk „Chip & Charge“ fasst beide Spiele zusammen und geht auch auf die Fed Cup Nominierung ein, die Neu-Kapitän Jens Gerlach vorgenommen hat. Er muss ohne Julia Görges und Angelique Kerber beim schweren Auswärtsspiel in Weißrussland antreten.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Tennis

Jetzt abonnieren!

Tennis auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum internationalen Tennissport. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.