meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Ricardinho schreibt EM-Geschichte

Erstellt am: 8.02.18

Einfach nur wow. Portugals Futsal-Superstar Ricardinho lieferte beim 8:1-Viertelfinalerfolg über Aserbaidschan ein wahres Feuerwerk ab. Vier Tore erzielte er selber und zog damit in der ewigen Torschützenliste bei EM-Turnieren an Russlands bisherigem Spitzenreiter und Legende Konstantin Eremenko vorbei. 21 Tore hat Ricardinho mittlerweile auf seinem Konto. Und in Halbfinale und möglicherweise auch Finale soll ja noch einiges nachkommen – so erklärte er im Interview mit uefa.tv.

Malte Asmus und HP Effing fassen Ricardinhos Topleistung und auch den glanzlosen 1:0-Sieg der Spanier über die Ukraine zusammen, sprechen mit Oliver Vogel (Jahn Regensburg) vor Ort in Slowenien über seine EM-Eindrücke und blicken auf die heutigen Halbfinals voraus.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Futsal

Jetzt abonnieren!

Futsal auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum deutschen Futsal. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.