meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Hockey-WM: Gold & Silber, naja…

Erstellt am: 14.02.18

Stimmung in Berlin super, Einschaltquoten im TV top – und das sportliche Resultat? Durchwachsen, wenn man sich die Statement des Deutschen Hockey Bundes anhört. Die Damen holten den WM-Titel beim Heim-Event in Berlin, schlugen im Finale den Favoriten und Titelverteidiger Niederlande mit 2:1. Aber die Herren wurden „nur“ Zweiter. Und das, obwohl Bundestrainer Stefan Kermas vor dem Finale gegen Österreich noch die Parole ausgegeben hatte: „Wir müssen Weltmeister werden, alles andere wäre fehl am Platz.“

Aber es kam anders, obwohl Deutschland schon mit 3:1 in Führung lag. Doch dann ließen sie Österreich wieder ran- und im Penaltyschießen noch vorbeiziehen. Wie es dazu kam, das analysiert Moderator Malte Asmus mit dem Hockey-Experten Paul Kabelac. Und der hebt bei aller Kritik an der Nachlässigkeit der deutschen Mannschaft vor allem Michael Körper heraus. Der Österreicher war der Matchwinner seiner Mannschaft.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Sonstiges

Jetzt abonnieren!

Hier findest Du alle Podcasts die sich nicht so leicht in eine bestimmte Kategorie pressen lassen. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.