meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Levy zurück in Weltspitze

Erstellt am: 2.03.18

Levy zurück in Weltspitze
Die Sportshow

 
 
00:00 / 7:56
 
1X
 

Drei Jahre war Maximilian Levy bei Bahnradweltmeisterschaften leer ausgegangen. Doch der Routinier ließ dich davon nicht beirren. Er kämpfte sich zurück und schlug in Apeldoorn bei der WM 2018 wieder zu. Die Bronzemedaille war seine zehnte Podiumsplatzierungen bei Weltmeisterschaften in seiner Karriere. Geschlagen musste sich Levy dabei nur Fabian Puerta Zapata aus Kolumbien und Tomoyuki Kawabata aus Japan geben. Lukas Kruse und Malte Asmus fassen den zweiten Wettkampftag der WM zusammen, haben außerdem noch zwei deutsche Rekorde und ein Versprechen im Gepäck: An Tag 3 gibt es wieder Medaillen. Denn im Halbfinale duellieren sich Kristina Vogel und Pauline Grabosch. Da ist Edelmetall schon vorprogrammiert.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Radio Tour

Radio Tour – der Radsport-Talk auf meinsportradio.de mit Lukas Kruse und Malte Asmus.

Lukas Kruse

 

Malte Asmus

 

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Radsport

Jetzt abonnieren!

Radsport auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum Radsport auf der Bahn und auf der Straße. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.