meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Masters-Form: Tiger hat sie, aber Rory?

Erstellt am: 12.03.18

Masters-Form: Tiger hat sie, aber Rory?
Nur Golf

 
 
00:00 / 25:16
 
1X
 

Tiger Woods holt sich bei der Valspar Championship einen geteilten zweiten Platz und unterstreicht: Er ist tatsächlich zurück und kann wieder mit der Weltspitze mithalten, er hat das Zeug dazu, dauerhaft wieder bei den großen Turnieren in Contention zu sein. Malte Asmus und Désirée Wolff ziehen das Fazit des Auftritts auf dem Copperhead Course in Innisbrook beim Sieg von Paul Casey. Aber sie blicken auch auf weitere vermeintliche Mitfavoriten für das Masters in Augusta in nicht einmal mehr vier Wochen. Rory McIlroy zum Beispiel. Was ist mit dem los? Sein Saisonstart auf der European Tour war vielversprechend. Aber was ist mit ihm passiert, seit er wieder in den USA spielt? Und was ist aktuell mit Bernhard Langer los? Den hatte Woods zum Mitfavoriten für das Masters erklärt. Doch aktuell schreibt er Rundenergebnisse, die so gar nicht zu ihm passen.

Mehr Infos zur aktuellen Lage von Rory McIlroy gibt es bei golfpost.de:
Karriere-Grand-Slam? McIlroy verliert „Masters-Generalprobe“

 

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nur Golf

 Das Golfmagazin auf meinsportradio.de mit unseren Experten:

Malte Asmus

Desireé Wolff

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Golf

Jetzt abonnieren!

Golf auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur PGA Tour, European Tour, LPGA, Ladys European Tour und allem, was der Golfsport sonst noch zu bieten hat. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.