meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Der Weg zum DM-Titel

Erstellt am: 13.03.18

Die Entscheidungen in den einzelnen Regionalligen sind gefallen, die Teilnehmer an der Ko-Runde zur Futsal-DM stehen fest. Und da kommt es im Pre-Playoff gleich zu einem absoluten Knallerduell. Jahn Regensburg, der amtierende deutsche Meister, empfängt den MCH FC Sennestadt. Sebastian Rauch (Sennestadt) und Oli Vogel (Jahn Regensburg) blicken mit Malte Asmus und HP Effing auf diese Partie voraus. Außerdem stellen unsere Experten die weiteren qualifizierten Teams vor, schätzen die Chancen ein und lassen sich von Christoph Rüschenpöhler (Pantehrs Köln) und Patrick Backes (Futsal Warriors Saar) über die Lose ihrer Teams aufklären. Vor allem für die Neulinge aus dem Saarland kommt es da ganz hart – mit einer Auswärtsfahrt zu den HSV Panthers.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Futsal

Jetzt abonnieren!

Futsal auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum deutschen Futsal. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.