meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Sportbiz: Budgetlimit für F1

Erstellt am: 25.04.18

Sportbiz: Budgetlimit für F1
Die Sportshow

 
 
00:00 / 3:08
 
1X
 

Heute in den „99 Sekunden Sportbusiness kompakt“ von und mit Prof. Dr. Gerhard Nowak von der IST-Hochschule für Management: Kostenbremse für die F1, HB-Bundesligisten erhalten Lizenz und Neue Boris Becker gesucht.

Liberty Media drückt den Teams mit seiner Formel-1-Vision 2021 auf die Bremse. Kern ist ein Budgetlimit in Höhe von 150 Millionen US-Dollar. Doch das hält Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff für „unerreichbar“, wie er gegenüber ‚Sky Sports F1‘ klarstellt. Realistischer sei eine Summe von 250 Millionen. Die Budgets von Mercedes und Ferrari bewegen sich aktuell jenseits der 300-Millionen-Marke. Auf jeden Fall soll eine Zweiklassen-Gesellschaft der Formel 1 künftig vermieden werden. Das finanzielle Limit wird kommen, auf der Piste nicht.

Für die kommende Spielzeit 2018/19 erhalten alle Clubs der 1. und 2. Handball-Bundesliga die beantragte Lizenz zur Teilnahme am Spielbetrieb. Diese Entscheidung hat die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga vorbehaltlich der jeweiligen sportlichen Qualifikation getroffen. Im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens werden neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Vereine auch rechtliche, infrastrukturelle und sportliche Kriterien überprüft.

Unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ feiert der Deutsche Tennis-Bund bis zum 13. Mai mit Tennisvereinen in ganz Deutschland die Eröffnung der Freiluftsaison. Diese Aktion findet bereits zum zwölften Mal statt. Über 2.000 Vereine nehmen jährlich teil und öffnen ihre Türen für interessierte Besucher. Dabei konnten sie im letzten Jahr über 84.000 Zuschauer auf den Plätzen begrüßen und über 12.500 neue Mitglieder gewinnen. Advantage Tennis!

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Sonstiges

Jetzt abonnieren!

Hier findest Du alle Podcasts die sich nicht so leicht in eine bestimmte Kategorie pressen lassen. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.