meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Playoff-Arithmetik in der #msrWG

Erstellt am: 29.04.18

Playoff-Arithmetik in der #msrWG
#msrWG

 
 
00:00 / 1:01:50
 
1X
 

Andreas und Tobi öffnen die Türen der #msrWG und da sie sich jetzt schon zwei Wochen nicht gehört hatten, sprudeln die Worte aus ihnen heraus. Andreas ist Zug gefahren – und hat sich mit einem Promi den Tisch geteilt. Sagt zumindest Andreas. Aber wir wollen heute ja nicht kleinlich sein. Viel erschreckender ist die Tatsache, dass Andreas am 34. Spieltag Termine hat. Termine! Am 34. Spieltag! Er wird also nicht die großartige Rettung des HSV sehen können. Tobi aber auch nicht, der ist nämlich in Leverkusen und wird auf dem Rückweg vielleicht seinen Lieblings-1.Klasse-Gratis-Snack bekommen.

Es geht überhaupt wieder viel zu viel um Fußball diese Woche in der #msrWG. Tobi versucht mit allen ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten Andreas auszureden, dass Christian Titz eine gute Option für die nächste Saison ist. Er greift auf seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurück und ist dennoch nur so semi-erfolgreich.

Vielleicht liegt das aber auch daran, dass Tobi heute die Küche putzen musste. Viele viele Stunden lang hat er die Dämpfe von Reinigungsmitteln eingeatmet – nehmt das schon mal als Entschuldigung.

Einigkeit besteht bei den beiden allerdings in der Frage nach dem schönsten Trikot von DIE MANNSCHAFT. War es 1990? 2008? Oder doch ein anderes Jahr. Diese elementar wichtige Frage wird auf jeden Fall in dieser Stunde #msrWG geklärt.

Und ja, die beiden haben auch über andere Dinge gesprochen als über Fußball. Auch wenn sich Tobi um die NBA-Playoffs drücken konnte (nächste Woche dann wieder), gibt es genug zu besprechen. Die Tischtennis-WM hat begonnen und Andreas erklärt was ein Verteidiger im Tischtennis ist.

Und dann ist es Time-To-Say-Goodbye-Time: Nicht nur Tennislegende Flo Mayer wird nach den US Open seine Karriere beenden. Eine vielleicht noch größere Legende des Sports hängt die Schuhe an den Nagel. „Halb Mensch – halb Tier“ – ok, jetzt haben wir es verraten.

Zum Schluss gibt es noch einen Life-Hack für euch, aber dafür müsst ihr die Sendung wirklich komplett hören.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

#msrWG

Die Wohngemeinschaft unserer meinsportradio.de-Redakteure. Man arbeitet nicht nur zusammen, man lebt auch zusammen. Aber worüber unterhalten sich die Kollegen, wenn sie Feierabend haben? Und vor allem: Bekommen sie auch mal Besuch? Hör selbst! Mit unserem #msrWG kannst du direkt Einfluss auf den Verlauf der Sendung nehmen. Schreibe uns und sorge für etwas Abwechslung im tristen WG-Leben. Jeden Sonntag um 18 Uhr live.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Sonstiges

Jetzt abonnieren!

Hier findest Du alle Podcasts die sich nicht so leicht in eine bestimmte Kategorie pressen lassen. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück