meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Gegnergespräch: SV Sandhausen

Erstellt am: 4.05.18

Der 1. FC Nürnberg könnte im letzten Auswärtsspiel der Saison den Aufstieg feiern. Eine Situation, die der SV Sandhausen bereits vergangenes Jahr mit Hannover 96 erlebte. Der SVS ist noch nicht final gerettet, die Ausgangslage vor den letzten beiden Spielen aber durchaus komfortabel. Erneut erlebte man zwischen Hardtwald und Kraichgau eine ruhige Saison, in der man eher nach oben schielen durfte, als bange Blicke nach unten richten zu müssen. Wie genau verlief das Jahr in Sandhausen und was macht den Verein, der oft als Synonym für die Tristesse der zweiten Liga herangezogen wird, eigentlich aus? Felix erfährt es von Stefan (Homepage) im neuen Gegnergespräch.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Total Beglubbt

Felix spricht mit seinen Gästen in dieser Sendung über den 1.FC Nürnberg. Egal was auf und neben dem Platz passiert hört ihr hier. Wenn ihr etwas zu Nürnberg zu sagen habt und dabei sein wollt, dann meldet euch einfach!

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

2. Bundesliga

Jetzt abonnieren!

Die 2. Bundesliga auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur 2. Bundesliga. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.