meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Final 4: Erben des Fluchs

Erstellt am: 5.05.18
imago

Die Sportshow ist vor Ort – in Hamburg mittendrin und hautnah dabei beim Rewe Final4 um den DHB-Pokal 2018. Seit 25 Jahren wird dieses Event bereits in der Hansestadt ausgetragen – zunächst in der Alsterdorfer Sporthalle, dann seit 2003 in der heutigen Barclay Card Arena.

Heute standen die Halbfinals auf dem Programm. Zunächst spielten die Rhein-Neckar Löwen, der HBL-Tabellenführer und der SC Magdeburg, der Pokalsieger von 2016 gegeneinander. Viele meinten im Vorfeld, das wäre das vorweggenommene Finale. Am Ende war es eine klare Sache für die an ihrem Pokalfluch arbeitenden Löwen. Seit 2010 hatten sie kein Finale in Hamburg mehr erreicht, bei keinem ihrer bisherigen Auftritte den Pokal gewinnen können.

Und im Anschluss trafen der TSV Hannover-Burgdorf und die HSG Wetzlar aufeinander. Auch das lief ziemlich einseitig und deutlich. meinsportradio.de hat beide Partien live im Stream und in der App übertragen. Mit Florian Eib und Peter Lomb am Mikrofon.

Und wir arbeiten in der Sportshow das Geschehen hier noch einmal auf. In der Sportshow mit Malte Asmus, vielen Stimmen – gesammelt von unserem Kollegen Rolf Bernardi – und den Analysen der Halbfinals beim Rewe Final 4 2018 aus Hamburg.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Handball

Jetzt abonnieren!

Handball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum deutschen Handball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.