meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Spannung im HBL-Keller

Erstellt am: 18.05.18

Das Rennen um die Champions-League-Plätze in der HBL ist eng. Die Füchse Berlin lauern hinter der SG Flensburg-Handewitt und macht Druck. Durch den Sieg gegen Hannover gestern haben sie den  Rückstand auf die Nordlichter verkürzen können, müssen für den Sprung in die Königsklasse aber auf einen Flensburger-Patzer hoffen. Angesichts des Schlussprogramms wird das nicht unbedingt wahrscheinlicher. Aber Druck bauen die Berliner zumindest auf. Sebastian Mühlenhof und Malte Asmus blicken aber v.a. in den Tabellenkeller. Und dort ist das Abstiegsrennen heiß. Der TuS N-Lübbecke entscheidet das Kellerduell gegen Gummersbach für sich, klettert in der Tabelle erstmal ans rettende Ufer und  bringt den Traditionsclub damit in große Gefahr. Gummersbach hat jedoch Glück, dass sowohl Ludwigshafen als auch Hüttenberg deutliche Klatschen kassierten.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Sportshow

Täglich neu versorgen dich Malte Asmus und Andreas Thies mit aktuellen News aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Handball

Jetzt abonnieren!

Handball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum deutschen Handball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.