Warning: Use of undefined constant full - assumed 'full' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/7/d597648717/htdocs/wp-content/themes/gameday-child/header-wm.php on line 60

meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

So kam das 11m-Schießen zur WM

Erstellt am: 30.06.18

Das Vorgeplänkel ist vorüber – jetzt beginnt die WM 2018 in Russland mit der K.o.Runde richtig. Ab heute zählt es, nur EIN Spiel entscheidet über Weiterkommen oder Ausscheiden. Hopp oder topp – und wir von Kick in Russ auf meinsportradio.de sind mit dabei und haben mit unseren Analysen zusammen mit den kollegen von 90PLUS alles im Blick.

Frankreich – Argentinien und Uruguay – Portugal am Samstag, Spanien – Russland sowie Kroatien – Dänemark am Sonntag, Brasilien – Mexiko und Belgien – Japan am Montag und zum Abschluss Schweden – Schweiz und Kolumbien – England. Das sind die acht Partien des Achtelfinals. Und sollten diese Partien nach 90 Minuten und der Verlängerung immer noch keinen Sieger hervorgebracht haben, wird es das Elfmeterschießen geben. Doch wie kam das Elfmeterschießen zur WM? Malte Asmus erzählt die Geschichte eines innovativen Frisörs.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kick in Russ

Jetzt abonnieren!

Der Podcast zur WM in Russland.

In Zusammenarbeit mit neunzigplus.de bieten wir euch in diesem Podcast alle Infos zu den Teams, Zusammenfassungen zu allen Spielen, Berichte über die Spielort, Hintergründe und historisches.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.