meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

Hall gewinnt British Open

Erstellt am: 6.08.18

Georgia Hall hat im Royal Lytham & St. Anne’s die Ricoh Women’s British Open gewonnen. Die erst 22-jährige Engländerin durchbrach die seit 2004 andauernde Dürre ihrer Landfrauen beim Heim-Major. Malte Asmus und Désirée Wolff fassen zusammen und würdigen die junge Dame, die Désirée schon beim Solheim Cup in Deutschland aufgefallen war. Außerdem sprechen sie über Sandra Gal, die nach ihrem Topstart leider Federn lassen musste. Aber immerhin schaffte sie als einzige deutsche Starterin den Cut.

Mehr Infos gibt es bei golfpost.de:

Thomas gewinnt erstes WGC-Turnier

Erster Majortitel für Hall

Übung: Hüftrotation verbessern

Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportradio.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nur Golf

 Das Golfmagazin auf meinsportradio.de mit unseren Experten:

Malte Asmus

Desireé Wolff

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Golf

Jetzt abonnieren!

Golf auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur PGA Tour, European Tour, LPGA, Ladys European Tour und allem, was der Golfsport sonst noch zu bieten hat. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.