meinsportradio.de 24/7 Sport & Podcast

#S04BSC: Der Rudy ist da

Erstellt am: 29.08.18

Endlich hat das Tauziehen um Sebastian Rudy ein Ende. Ab sofort läuft der Nationalspieler für Schalke 04 auf und könnte bereits im Abschlussspiel des 2. Spieltags gegen Hertha BSC zum Einsatz kommen. Man darf gespannt sein, ob er den Schalkern direkt helfen kann. Die Berliner wollen ihren Auftaktsieg auf Schalke vergolden. Klappt das? Die Vorschau mit Kevin Scheuren, Raphael Wiesweg von der „buzz04-App“ und Christophe Robert von der Hertha BASE.

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BuLiSpecial

9 Partien. 18 Teams. 18 Fans. Zu jedem Bundesliga-Spieltag stehen sich pro Partie 2 Fans im Zwiegespräch gegenüber und blicken auf den Spieltag voraus. Natürlich kommt niemand der Gäste aus der Sendung, ohne einen Tipp abzugeben. Moderiert wird das BuLiSpecial von Kevin Scheuren, der in der 2 stündigen Bundesliga-Vorschau einen unterhaltsamen und informativen Podcast abliefert.

Kevin Scheuren

 

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

1. Bundesliga

Jetzt abonnieren!

Die 1. Bundesliga auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zur reichsten Liga der Welt. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Fussball

Jetzt abonnieren!

Fussball auf meinsportradio.de – Hier findest Du alle Podcasts zum nationalen und internationalen Fussball. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportradio.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.